Verein

Willkommen beim Musikverein Uzwil-Henau

Der Musikverein Uzwil-Henau ist das jüngste Kind unter den vielen Vereinen in Uzwil. Präsidiert wird der Verein von Raphael Lusti und den Taktstock führt Fabian Wirth. Die Vereinsgründung fand am 26.Januar 2012 unter der Leitung von Bruno Lusti, als unabhängiger Tagespräsident, im Restaurant Rössli in Henau statt. Der Startschuss gelang vorzüglich, weil dem neuen Aufbruch in die Zukunft einstimmig zugestimmt wurde.

Zwei Jahre zuvor war der erste Schritt gemacht worden. Die damaligen Vereine Harmoniemusik Concordia Uzwil und die Henauer Musig waren auf eine uninteressante Grösse geschrumpft. Weitsichtige Mitglieder beider Vereine stellten das Musizieren in den Mittelpunkt und regten an, das Kirchenkonzert gemeinsam durchzuführen. Ein Volltreffer.

Die Mitglieder durften dabei erleben, dass sie sich musikalisch und kameradschaftlich verstanden – ein tolles Kirchenkonzert war die Bestätigung für den gemeinsamen ersten Schritt auf einem noch unbekannten Weg. In der Folge wurde das Projekt „Gemeinsam sind wir stärker“ weiter vorangetrieben. Der darauffolgende Unterhaltungsabend, und auch das Eidgenössische Musikfest in St. Gallen wurden wiederum gemeinsam angegangen.
Diverse Projektgruppen, besetzt mit Mitgliedern beider Vereine, behandelten die verschiedensten Fragen und bereiteten so den Boden für eine gemeinsame positive Zukunft vor. Die beiden Auflösungsversammlungen der beiden Musikvereine verliefen ruhig, auch mit emotionalen Momenten, und voller Vorfreude, die in einem klaren „Ja“ mündeten.
 

Erste Erfahrungen

Die Musikantinnen und Musikanten spüren den Aufwind dieses Neuanfangs und leben diesen mit Musizieren in gut besetzten Registern voll aus. Die Freude, schöne und gute Blasmusik zu machen, ist in der Probenarbeit spürbar. Die Mitglieder sind bereit, den persönlichen Probeaufwand zu erhöhen. Es ist echt „cool“, ist man sich einig.
Auch aussermusikalische Tätigkeiten wie das Betreiben der „Grillbeiz zur alten Post“ am Uzwiler Herbstmarkt, gehen reibungslos über die Bühne. Ja genau … weil alle am gleichen Strick ziehen.

Ziele

Die wesentlichen Ziele sind einerseits die Pflege von guter Blasmusik und andererseits das Bereichern des kulturellen Lebens in den Dörfern der Gemeinde Uzwil; mit Auftritten an kirchlichen oder weltlichen Festanlässen. Die Musik soll erfreuen und Identität schaffen.
Ein klares Ziel ist zudem, konstant in der 2. Stärkeklasse zu spielen. 
Noch vor dem St. Galler Kantonalmusikfest in Diepoldsau, im Jahr 2014, wurde die neue Uniform anlässlich des Festes vom 3./4. Mai unter dem Motto „Uzwil fäget“ der Öffentlichkeit vorgestellt. (Siehe Berichte Neuuniformierung)

Neue musikalische Leitung

Per Ende 2016 verliess uns der Dirigent Benjamin Zwick. Er hat viel zum guten Gelingen des erfolgreichen Zusammenschlusses der beiden Vereine beigetragen. Wir wünschen „unserem Benny“ alles Gute für die Zukunft und immer gutes Gelingen.

Mit Fabian Wirth konnte per 2017 die musikalische Leitung ohne Unterbruch weitergegeben werden. Wer mehr zu Fabian wissen möchte findet die Informationen hier.